März 2018

Sauerkraut-Curry-Butter

300g Sauerkraut aus dem Glas, 2 EL Rapsöl, 30g brauner Rohrzucker, Currypulver, 3 EL Buchweizen, 100 ml Apfelsaft, 100 ml Gemüsebrühe, Lorbeer, Gewürznelke, Salz, Pfeffer

Das Sauerkraut abspülen und fein hacken. Das Öl im Topf erhitzen, den Zucker einstreuen und schmelzen, das Currypulver mit schwitzen. Das Sauerkraut dazu geben, kurz mit anschmoren. Den Buchweizen heiß abspülen und dazu geben. Mit Brühe und Apfelsaft auffüllen, würzen und zugedeckt auf kleiner Hitze köcheln lassen bis alles sehr weich und die Flüssigkeit verdampft ist. (ca. 20 Minuten)

150g Butter schaumig rühren. Die Sauerkrautmasse abkühlen lassen, Lorbeer und Nelken entfernen und im Blitzhacker zerkleinern. Löffelweise unter die Butter rühren. Mit Salz, Pfeffer und Curry abschmecken und kaltstellen.

Mit gemörserten Wachholderbeeren bestreut servieren.